Musashi - The Design Bicycle Company


 
English

Von 1980 bis 1984 wurden die Musashi Design Fahrräder in Deutschland und Japan entwickelt und in Hamburg montiert.
Insgesamt wurden zwar nur 1000 Fahrräder dieser Serie gebaut und dennoch hat Musashi einen großen Einfluss darauf gehabt, wie moderne Fahrräder heute entwickelt werden und aussehen.
Musashi Fahrräder wurden auf den führenden Fahrradmessen in Mailand, New York und Köln ausgestellt und von weltweit führenden Fahrradherstellern fotografiert und stylistisch kopiert.
Insbesondere die JIVE Serie war weltweit DIE Blaupause für Generationen ähnlicher Fahrräder.

Die ungewöhnlichsten Modelle waren die Bambus Design Fahrräder, die "Bamboo Machines" genannt wurden, sowie der Aufsehen erregende "Aero Cruiser".

Obwohl die Ladenpreise nur zwischen DM 800 und DM 1700 lagen, war die technische Qualität aller Modelle hervorragend.
Deshalb sind bis heute wohl die meisten dieser Fahrräder immer noch auf der Strasse.

Diese Website wurde für eingerichtet für diejenigen, die noch heute stolze Besitzer eines Musashi Fahrrades sind.

Ich freue mich über Kontakt mit Besitzern und Fans von Musashi Fahrrädern und beantworte gerne Fragen dazu. Wenn Dir ein Musashi Fahrrad gehört, schreibe mir bitte und erzähle mir die Geschichte Deines Musashi Fahrrades.

Jetzt wünsche ich viel Spass beim Betrachten des Original Musashi Katalogs von 1982.

Musashi cover page

Musashi page 2

Musashi page 3

Musashi page 4

Musashi page 5

Musashi back page

 


Die Musashi Fahrräder wurden nur durch begeistertes Engagement und aktive Mitarbeit vieler Menschen möglich.
Einige davon seien hier in historischer Reihenfolge namentlich genannt:
Wolfgang Jordan - Wolfgang hat über viele Jahre die ungewöhnliche Idee verfolgt, ein Bambus - Fahrrad zu bauen und wurde so zum Initiator der Idee der Musashi Design Bicycle Company.
Harry Bleckert - Harry war von Wolfgangs Idee und von seiner kreativen Energie begeistert. Harry hat die Musashi Design Company gegründet. Er war Motor und Katalysator der Entwicklung und der Produktion der Modellreihe.
Katrin Zedler - Katrin ist nicht nur das schöne Mädchen auf der Coverpage sondern war auch von Anfang an begeistert und mit viel Durchhaltevermögen mit dabei!
Werner Faßbutter - Werner Faßbutter war vom Bambus - Fahrrad begeistert und hat als Investor die Entwicklung und später die Produktion ermöglicht.
Takeo Iagarashi - Igarashi San hat als Manager der Firma Ishiwata Entwicklung der Technik für die speziellen Stahlrohre ermöglicht.
Oji San - Der Chef der japanischen Firma Hodaka hat in Japan die Produktion der Musashi Fahrräder koordiniert.
Helmut Taraske - Helmut hat in Hamburg die Montage der Musashi Fahrräder geleitet und dabei bis zu 36 Stunden pro Tag gearbeitet.
Lorenz Kleiber - Lorenz hat den Katalog entworfen, der ohne meine Einwände sicher noch viel besser geworden wäre.
Wolfgang Elfers - Wolfgang hat das erste Bambus Fahrrad gekauft und nutzt es bis heute.
Radsport Wulff - Wulff Senior und sein Sohn Torsten Wulff waren unsere wichtigsten Händler in Hamburg.
Corvinus - Der Fahrradladen war unser bester Kunde in Berlin.
Schlote Fahrradgroßhandel - Das Hamburger Familienunternehmen war unser erster Grosshandelskunde.
Zur Crew für das Gedruckte gehörten: Thomas Beyé, Regina Lehmkuhl, Petra Preuss und Rainer Schmidt.
Viele weitere Personen haben an der Verwirklichung der Musashi Fahrräder gearbeitet, manche Namen habe ich vergessen...
Wichtige Lieferanten waren die Firmen Shimano, Ishiwata, Sakae, Sugino, Fujitsu, CatEye, Panasonic.
Bamboo Bike Links:
Das Bambusfahrad-Projekt der Grünen Uni
Berlin Bamboo Bikes
American Bamboo Society


Tags: Musashi Bambus Fahrräder, Musashi Bambus Fahrrad, Design Fahrräder, The Bamboo Machine, Aero Cruiser, Jive

Kontaktformular
Impressum: Harry Bleckert, Blekendorf, Deutschland - Fon: 0176 4822-3136 - Skype: Harry.Bleckert

Aktualisiert im: March 2012
© 1980 - 2017 by Harry Bleckert